Lastenrad Tostedt – Lastenräder für alle!

Hier geht es nicht um eine kommerzielle Vermietung – unsere Fahrzeuge kannst du kostenfrei ausleihen!

Freie Lastenräder sollen in vielen Bereichen des täglichen Lebens das Auto überflüssig machen. Deshalb betreiben wir gemeinsam mit Buchholz fährt Rad e.V. eine Lastenradinitiative für Tostedt.

Visual eines Lastenrads mit Mann und Kindern.

Die Idee

Bei diesem Projekt motivieren uns diese Leitgedanken. Es soll sein:

  • Kostenfrei – so dass jeder unabhängig von der persönlichen finanziellen Situation das Angebot nutzen kann
  • Gemeinschaftlich – jeder kann über Spenden und Mitgliedsbeiträge zum Gelingen beitragen; gemeinsame Nutzung statt individueller Konsum stärken den verantworlichen Umgang mit Gemeingütern
  • Nachbarschaftlich – örtliche Akteure betreiben die Verleihstation (ehrenamtlich); wir setzen auf persönlichen Kontakt statt “anonymer” App
  • Einfach – das möglichst unkomplizierte Buchungsverfahren macht es für alle einfacher
  • Impulsgebend – für zeitgemäße Mobilität und die Verkehrswende vor Ort!

Unser Fuhrpark

Jedes Fahrzeug hat einen eigenen Standort und eine eigene Mailadresse. Aktuell haben wir das Lastenrad “Klara” (für bis zu 3 Kinder oder den Wocheneinkauf) und den Radanhänger “Klaus” (z.B. für den Einkauf im Baumarkt).

Das Projekt lebt vom Vertrauen seiner Mitmenschen. Jeder sollte daher die Leihartikel gut behandeln und pflegsam mit ihnen umgehen, so als wären sie sein Eigentum.

Gemeinsam sind den beiden die Nutzungsbedingungen.

Wie funktioniert das?

Die AG Lastenrad im Töster Klimakreis organisiert den ganzen Vorgang ehrenamtlich. Je nach gewünschtem Leihartikel wendest du dich per E-Mail mit deinem Leihwunsch an die zuständige Person. Wie das geht erfährst auf unserer Seite zur Ausleihe.

Der weitere Vorgang ist unabhängig vom gewählten Leihartikel identisch und im folgenden “Leitfaden für die Nutzung” beschrieben.

Leitfaden für die Nutzung

Abholen

(1) Komme am reservierten Abholdatum zur Verleihstation, an der der von dir gebuchte Leihartikel bereitsteht. Bitte beachte, dass die Leihartikel nur während der Öffnungszeiten der Verleihstationen oder nach vorheriger Terminvereinbarung abgeholt werden können. Nähere Informationen dazu findest du in der Buchungsbestätigung oder auf unserer Homepage.

(2) Lege deinen Personalausweis vor. Die Daten aus dem Personalausweis werden auf dem Formular “Leihvertrag und Übergabeprotokoll” notiert.

(3) Kontrolliere den Leihartikel auf Schäden und trage sämtliche Auffälligkeiten in das Formular “Leihvertrag und Übergabeprotokoll” ein.

(4) Jetzt musst du nur noch das Formular „Leihvertrag und Übergabeprotokoll“ unterschreiben und schon kannst du den Leihartikel nutzen. Mit Unterschrift akzeptierst du die Nutzungsbedingungen sowie die Datenschutzerklärung.

Fahren

(1) Bevor du den Leihartikel nutzt, mache dich erst einmal mit der Bedienung und den technischen Eigenschaften vertraut. Beispielsweise das Lenken und der große Radstand eines Lastenrads können am Anfang gewöhnungsbedürftig sein. Ebenso das Fahren mit einem Lastenanhänger.

(2) Fahre grundsätzlich vorausschauend und eher langsam als schnell, damit du immer die Kontrolle über das Lastenrad oder den Lastenanhänger hast.

(3) Vermeide das Fahren über Bordsteinkanten. Lastenräder und -anhänger können zwar viel Gewicht transportieren, sind aber genauso empfindlich wie normale Fahrräder. Denke daran, dass der Leihartikel ein Gemeingut ist und andere Menschen diesen nach dir auch gerne noch nutzen wollen.

(4) Schließe das Lastenrad bzw. den Lastenanhänger immer an einen festen Gegenstand an (z. B. Fahrradständer, Laternenpfahl, stabiler Zaun usw.), auch wenn du den Leihartikel nur für kurze Zeit abstellst.

(5) Vergiss nicht: Du bist als Fahrer für die Sicherheit und für Schäden, die du verursachst, verantwortlich. Kontrolliere daher den Leihartikel immer auf Schäden, bevor du ihn nutzt.

(6) Bei einem Schaden kontaktiere unser Team unter lastenrad@toester-kreis.de. Bei ernsteren Schäden kannst du uns auch per Telefon erreichen. Die Telefonnummer wird dir bei Übergabe des Leihartikels mitgeteilt.

(7) Bei einem Unfall kontaktiere bitte nicht nur uns, sondern auch die Polizei.

Rückgabe

(1) Bringe den Leihartikel innerhalb deines Buchungszeitraumes und zu den angegebenen bzw. vereinbarten Zeiten zur Verleihstation zurück, an der du ihn abgeholt hast.

(2) Notiere bitte alle Schäden, auch wenn diese noch so klein sind, wie z. B. ein lockeres Teil, ein Quietschen usw. im Formular „Leihvertrag und Übergabeprotokoll“.

(3) Gerne kannst du uns eine Rückmeldung zu deinen Erfahrungen mit dem Leihartikel geben! Private Nachrichten und Fotos sowie verfasste Erfahrungsberichte für unsere Website und unsere Social-Media-Auftritte kannst du uns gerne per E-Mail an lastenrad@toester-kreis.de zuschicken.

(4) Es steht eine Spardose bei der Verleihstation, die sich über jede Spende für unser Lastenrad-Projekt freut, damit wir die laufenden Kosten bestreiten und den Verleih aufrechterhalten können.

(5) Wir würden uns freuen, wenn du das Lastenrad Tostedt auch in Zukunft weiter nutzt und anderen von diesem Angebot erzählst.

Worauf wartest du? Geh direkt zur Ausleihe.

Was kostet das?

Grundsätzlich ist die Nutzung unserer Fahrzeuge unentgeltlich. Dennoch müssen sie und ihr Zubehör (unsere „Leihartikel“) gepflegt, gewartet und bei Bedarf repariert werden. Darüber hinaus sind die Versicherungen zu bezahlen und Veranstaltungen zu finanzieren.

Für diese Ausgaben ist der Trägerverein Buchholz fährt Rad e.V. auf Spenden und die Unterstützung der Nutzer und Förderer angewiesen. Wie du ihn finanziell unterstützen kannst, erfährst du hierbitte gib bei eventuellen Spenden immer den Betreff “Lastenrad Tostedt” an, damit sie konkret diesem Projekt zugute kommt.

Willst du die aktiv bei uns einbringen, dann melde dich bei uns unter ag-lastenrad@toester-kreis.de.